Corporate Network Austria

Über das Salzburger Bildungsnetz wird allen Salzburger Gemeinden der Zugang zum Corporate Network Austria ermöglicht. Mit technischen und finanziellen Aufwand wurde eine Standleitung und damit eine permanent verfügbare Verbindung zu den Informationsdiensten des Bundesrechenamtes, wie Grundbuchdatenbank (GDB), digitaler Katastermappe (DKM), Firmenbuch, Rechtsdatenbank usw. errichtet.

Seit 1.1.2000 ist die Abfragemöglichkeit zur Grundbuchdatenbank (GDB) nur über Internet möglich. Dieser Dienst vom Bundesrechnungsamt ist kostenpflichtig und wird je nach Datenmenge und Umfang abgerechnet. Damit es zu Abfragen kommen kann, muss der Kunde zB bei Firmen wie EDV Technik Went, Telekom Austria etc. angemeldet sein. Zu den Kosten, die das Bundesrechenamt für die Abfrage in Rechnung stellt, schlagen die Firmen zusätzlich Kosten für die Rechnungslegung und technische Abwicklung auf. Im Bildungsnetz werden zu den Kosten des Bundesrechenamtes keine Kosten aufgeschlagen.

Damit ist eine GDB oder digitale Katastermappe-Abfrage (DKM) für Ihre Gemeinde über das Bildungsnetz immer am günstigsten! Weiters haben Sie den Vorteil, dass durch die direkte Verbindung aus dem Bildungsnetz eine wesentlich schnellere Abfrage ermöglicht wird.

Eine Direktanbindung bedeutet weiters eine wesentlich schnellere Abfragemöglichkeit. Nutzen Sie GemGis Online und fragen Sie Grundstücke im Stapelmodus ab. Dabei werden mehrere Grundstücke angegeben und das Programm wird mit einem Wählvorgang die gewünschten Informationen Grundstück für Grundstück abfragen. Die neuen Informationen werden in der GDB automatisch aktualisiert.  Sie ersparen sich zahlreiche manuelle Tätigkeiten.

Sie sparen Zeit und Geld über das Salzburger Bildungsnetz!

19.11.2017